Für Maiworm schließt sich Kreis beim Top 24

+
Bönens Regionalliga-Spieler Nils Maiworm trifft in seiner Gruppe auf starke Konkurrenten. Chancenlos ist er beim Top 24 aber nicht.

Bönen - Das Spielgeschehen in der Tischtennis-Regionalliga ruht für die TTF Bönen am Wochenende, nicht aber der Turnierkalender von Nils Maiworm: Der Bönener Youngster geht beim Top-24-Turnier des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in der U 18-Klasse an die Tische. Im schleswig-holsteinischen Kellinghusen messen sich an zwei Wettkampftagen die besten Nachwuchsspieler des Landes. „Eine spannende Aufgabe für Nils“, sagt TTF-Trainer Walter Darenberg.

Erst spät war Maiworm in den Wettbewerb gerutscht. Als 22. der vorherigen Stufe der DTTB-Ranglistenturniere, dem „Top 48“, aber schaffte Maiworm noch den Sprung ins Starterfeld für den nun folgenden Wettbewerb der 24 besten Akteure Deutschland, weil unter anderem Gerrit Engemann vom Bönener Lokalrivalen TTC GW Bad Hamm für die Konkurrenz freigestellt wurde. „Das ist eine schöne Sache für Nils, dass es noch mit der Qualifikation geklappt hat. Diese Turniere sind sehr wichtig im Nachwuchsbereich“, sagt Darenberg.

Gute Erinnerungen hat Maiworm dennoch nicht an den Wettbewerb: Bei der letztjährigen Auflage im saarländischen Marpingen hatte sich der TTFler schwer am Knie verletzt und war monatelang ausgefallen. „Wir sind froh, dass Nils das mittlerweile hinter sich gelassen hat und wieder richtig fit geworden ist“, sagt Darenberg.

Für den Nachwuchsmann schließt sich dementsprechend am Wochenende in Kellinghusen, knapp 70 Kilometer nördlich von Hamburg, der Kreis: „Nils wird sich vornehmen, dort weiterzumachen, wo er im vergangenen Jahr angefangen hatte“, sagt Darenberg.

Allerdings geht der Bönener als einer der Außenseiter in den Wettbewerb. Als Favoriten gesetzt sind andere. In seiner Gruppe trifft der Bönener unter anderem auf den ehemaligen Schüler-Nationalspieler Alexander Gerhold aus Baden-Württemberg sowie auf den Niedersachsen Jannik Xu, der in diesem Jahr die Silber-Medaille bei den Schüler-Europameisterschaften gewann. „Die Konkurrenz ist sehr gut und ausgeglichen“, sagt Darenberg. Aber auch die Spitze der Setzliste ist für Maiworm nicht unerreichbar: Topgesetzter der Veranstaltung ist etwa Balasz Hutter vom Bönener Ligakonkurrenten ASV Einigkeit Süchteln. „An einem guten Tag ist für Nils viel möglich“, so Darenberg. - jan

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare