TTF Bönen II verlieren im Abstiegskampf an Boden

Marco Goecke
+
Der formstarke Marco Goecke gewann auch gegen Hiltrup all seine Spiele. Zum Sieg der TTF-Reserve reichte das nicht.

BÖNEN ▪ Der Tischtennis-Verbandsligist TTF Bönen II schlitterte gegen den TuS Hiltrup an einer Überraschung vorbei. Er verliert durch das 5:9 und die gleichzeitigen Erfolge der Konkurrenz im Abstiegskampf an Boden.

Obwohl die Bönener ohne ihren Spitzenmann Sebastian Waltemode antreten mussten, lieferten sie dem favorisierten TuS Hiltrup eine langen Kampf. „Wir hätten gerne einen Bonuspunkt mitgenommen – und der war möglich“, sagte Trainer Walter Darenberg, der für das Spiel auch auf Matthias Cramme verzichten musste, für den Michael Romanski einsprang.

Weiter zurück als die eigene Niederlage warfen die Bönener die Ergebnisse der Konkurrenz. Die TTU Bad Oeynhausen II sicherte sich am Wochenende gleich drei Punkte durch ein 8:8 gegen die eigene Erste und ein 9:3 gegen Schlusslicht Detmold-Jerxen II. Bönens Rückstand auf einen direkten Nicht-Abstiegsplatz beträgt nun drei Zähler.

Marco Goecke überragender Bönener

Der Start in die Begegnung war den Bönenern geglückt. Das lag vor allem an Kapitän Marco Goecke, der fast im Alleingang für den 2:2-Zwischenstand sorgte. Zunächst gewann er das Doppel an der Seite von Altmeister Franz-Josef Hürmann 3:0 gegen Scherzinger/Titgemeyer und schließlich auch das Auftakteinzel gegen Scherzinger (3:0). Ansonsten blieben die Gastgeber in der ersten Einzelrunde blass. Lediglich Andreas Hecker punktete am unteren Paarkreuz zum zwischenzeitlichen 3:5.

Knapper wurde die Partie nicht mehr. Zwar hielt Bönen auch im weiteren Spielverlauf gut dagegen, den Rückstand aber konnten die Gäste nicht mehr verkürzen. Das Spitzeneinzel von Goecke gegen den erfahrenen Grosse, das abermals glatt in drei Sätzen an Bönen ging, sowie die Partie von Hürmann gegen Stolle (3:0) hielten Bönen auf Tuchfühlung, mehr aber auch nicht. ▪ jan

TTF: Goecke/Hürmann 1:0, D. Wiezorrek/Chomse 0:1, Hecker/Romanski 0:1 – Goecke 2:0, D. Wiezorrek 0:2, Hürmann 1:1, Chomse 0:2, Hecker 1:1, Romanski 0:1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare