Nachbarschaftsduell für TuS-Ringer am Freitag

+
Lukas Korte wechselt zurück in seine alte Gewichtsklasse und soll dort gegen Dortmund punkten.

BÖNEN -  „Undankbar“ nennt Daniel Keim die Aufgabe für die Verbandsliga-Ringer der TuS Bönen bei der RG Annen/Heros Dortmund. Zum einen schätzt der Kapitän den Gegner stark ein, vor allem findet der Kampf aber schon am Freitag um 19.30 Uhr (Waage 19 Uhr) statt, was den Bönenern leichte Probleme bereitet.

Zwar fällt keiner aus der Stammbesetzung aus, doch der Zeitplan ist für die Berufstätigen schon etwas straff. Bereits um 18 Uhr soll es nach Dortmund gehen. „Für die, die Gewicht machen müssen, fehlt eine Trainingseinheit“, sagt Keim, und um die letzten 100 Gramm abzutrainieren, bleibt auch wenig Zeit.

Der Gastgeber, die Ringergemeinschaft Annen/Heros startete furios in die Saison, gewann zum Auftakt gegen Kirchlinde 30:5, schlug dann den hochgehandelten TKSC Duisdorf mit 21:10. Doch an diese Siege knüpfte die RG anschließend nicht an. Eine 13:19-Niederlage gegen Jahn Marten sowie ein wenig überzeugender 20:19-Erfolg über Aachen offenbarten Schwächen. „Sie sind in Aachen nicht mit den Ringern auf die Matte gegangen, die vorher da waren“, hat Keim beobachtet: „Mal abwarten, wie sie gegen uns stehen.“ Gegen Dortmund in Topbesetzung sieht er sein Team als Außenseiter, sonst ist „alles möglich“. Und das gilt angesichts der bisherigen Ergebnisse in der Liga für alle Kämpfe.

Die Bönener werden im 75- und 86-kg-Bereich ein wenig ausprobieren. Im Freistil tauschen Lukas Korte und Igor Wiens die Positionen. „Lukas hat sich in 86 noch nicht so wohl gefühlt, deswegen möchte Ingo (Trainer Ingo Manz – Anm. d. Red.) mal sehen, was der Wechsel bringt“, begründet Keim den Schritt. Wiens, der im Vorjahr noch in 66 kg gerungen hatte, rückt somit in die schwerere Klasse auf. „Für 66 Kilo hat Igor immer abtrainiert, sein Normalgewicht liegt bei 72 kg“, sieht Keim keinen so großen Schritt für seinen Teamkollegen. - bob

TuS: 57 kg Hauke, 61 kg Thiemann, 66 kg Kosch, Wegner, 75 kg Keim, Korte, 86 kg Wiens, Falkenberg, 98 kg Strzalka, 130 kg El-Cheickh Hassan

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare