Bönener Quintett triumphiert beim Kreisauswahlturnier

+
Der männliche Jahrgang 2002 des Handballkreises Hellweg gewann sein Turnier in Kamen deutlich.

KREIS UNNA -  In acht Sporthallen in Unna und Kamen richtete der Handballkreis Hellweg am Wochenende zum 39. Mal das traditionelle Kreisauswahlturnier in Westfalen aus. In sieben Altersklassen (1999 bis 2002) der männlichen und weiblichen C- und D-Jugend leiteten 33 Schiedsrichter die 146 Begegnungen. Am längsten brauchten die D-Junioren (Altjahrgang), die bis Abends 18 Uhr am Ball waren. Das Hellweg-Team mit dem Bönener Niklas Kaftan belegte dabei nach einem spannenden Finale (9:11 nach Siebenmeterwerfen) den zweiten Platz.

Auch viele Bönener Talente waren bei der Großveranstaltung mit von der Partie. Die meisten bei den Jungen Jahrgang 2002. Und diese Mannschaft feierte ebenso wie die 1999er C-Jugend den Turniersieg. Marvin Wollek, Valentin Korkowsky, Christopher Supenkamp, Damian Jablonski und Jan Eickel vom RSV Altenbögge gewannen alle sechs Partien in der Doppelrunde. „Das war eigentlich das erste richtige Turnier mit Platzierungen für die Jungs. Wir waren schon überrascht, wie dominant sie aufgetreten sind“, lobte Thomas Wollek den Nachwuchs. Der Trainer der RSV-A-Junioren war für die kranke Conny Volkmer eingesprungen und coachte das Team gemeinsam mit Andrea Watschke. Den Kreis Lenne-Sieg schlug die Mannschaft in den 15-minütigen Spielen 10:5 und 10:6, Dortmund 14:7 und 11:5 sowie Hagen/Ennepe-Ruhr mit 10:5 und 12:9.

Kaftan und Co. setzten sich in der Gruppenphase gegen Rhein-Ruhr (14:10), Münster (11:9) und Hagen-Ennepe-Ruhr (10:17) durch, schlugen im Halbfinale den Kreis Euregio mit 14:12, ehe im Endspiel der Kreis Industrie mehr Wurfglück hatte.

Im Jahrgang 2000 war Bjarne Leyking vom RSV nominiert worden. Das Team landete mit drei Siegen und drei Niederlagen in der Vorrunde auf Gesamtplatz sieben. Eine Silbermedaille ging zudem an die weibliche D-Jugend Jahrgang 2002 des Hellwegkreises. - bob

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare