ASV Hamm-Westfalen kommt am 9. Oktober in die MCG-Halle

+
Der RSV-Vorsitzende Karsten Schilling, die beiden Kapitäne Tim Gerwien und Dennis Geckert sowie Trainer Mike Rothenpieler (von links) eröffnen offiziell den Kartenvorverkauf für das Spiel gegen den Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen.

Bönen - Der Höhepunkt der Handball-Saison wird für den RSV Altenbögge in diesem Jahr ein Freundschaftsspiel. Am Freitag, 9. Oktober, gibt sich der Zweitligist ASV Hamm-Westfalen in der MCG-Halle die Ehre. Für das um 18.30 Uhr beginnende Spiel starten die Bönener ab Samstag den Vorverkauf.

Karten gibt es für 6 Euro (Kinder 2 Euro) im Kiosk in der Halle bei allen Spielen einer RSV-Mannschaft. „Wir sind froh, dass wir unseren Zuschauern etwas Besonderes bieten zu können“, sagt der 1. Vorsitzende Karsten Schilling, der auch auf die Kooperation mit dem ASV im Jugendbereich hinweist. Er hofft, dass die Halle mit rund 350 Zuschauer randvoll wird.

Der benachbarte Zweitligist, der am betreffenden Wochenende spielfrei hat, unternimmt jedes Jahr eine kleine Tour durch Westfalen, für die sich Vereine bewerben können.

Diesmal war der RSV an der Reihe. „Wir wollen viel mitnehmen“, hofft Altenbögges Coach Mike Rothenpieler auf einen Lerneffekt bei seinen Spielern und erwartet von den Hammern den ein oder anderen Trick. - bob

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare