1. wa.de
  2. Produktempfehlung

Smarte Thermostate: Energie sparen beim Heizen mit Heizungsthermostaten

Erstellt:

Von: Philipp Mosthaf, Nina Dudek

Kommentare

Eine Person stellt einen smarten Thermostaten per App über das Smartphon ein.
Mit einem smarten Thermostat können Sie bequem und intelligent die Temperatur in Ihrem Zuhause regeln. So sparen Sie Energie und Kosten. © Andrey Popov / PantherMedia

Heizungsthermostate regeln die Temperatur an Heizkörpern automatisch – auch wenn Sie mal nicht zu Hause sind. Erfahren Sie, wie Sie mit smarten Thermostaten Energie sparen können.

Hinweis an unsere Leser: Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Die Energiepreise in Deutschland explodieren derzeit wie noch nie! Strom und Gas sind für viele Menschen kaum mehr bezahlbar. Doch die kalten Monate stehen erst bevor ...
Gerade bei den Heizkosten können Sie aber selbst eine ganze Menge tun, um die Ausgaben so niedrig wie möglich zu halten. Die kleine Investition in Heizungsthermostate kann eine große Kostenbremse sein. Sollte man die Heizung also beim Verlassen der Wohnung ausschalten? Läuft die Heizung den ganzen Tag durch, damit es abends bei der Rückkehr aus der Arbeit schön warm ist, verschleudert man jede Menge Energie – und das geht auch ordentlich ans Geld. Mit einigen Tricks lässt sich aber zusätzlich viel Energie im Haushalt sparen.

Heizungsthermostate helfen wesentlich, Heizkosten zu senken

Wie gelingt es also, nach Hause zu kommen und eine warme Wohnung vorzufinden? Die Lösung heißt Heizungsthermostat. Denn laut mein-klimaschutz.de lassen sich so pro Jahr circa 135 Euro und 450 kg CO₂ in einem durchschnittlichen Einfamilienhaus (110 m²) vermeiden. Laut ENBW werden die Heizkosten um durchschnittlich fünf bis acht Prozent gesenkt. Die Funktionen dieser Geräte sind zudem umfangreich und bieten viel Komfort. Sie können die Thermostate anhand eines Heizplans genau einstellen, sie per App von unterwegs steuern oder per Sprachbefehl bedienen. Auch die Einbindung ins Smart-Home-System ist möglich. Manche Modelle regeln die Temperatur auch ganz nach unseren Vorlieben und unserem Verhalten. Was ein smarter Thermostat können sollte, erfahren Sie hier. Zudem stellen wir Ihnen einige beliebte Modelle sowie Testsieger der Stiftung Warentest vor.
Damit Sie Energie und Geld sparen können!

Wie viel Energie lässt sich über die Temperatur sparen?

Jedes Grad weniger entspricht in etwa einer Einsparung von 6 % Energie. Doch 16 Grad bzw. Stufe 2 sollten auch in ungenutzten Räumen die Mindesttemperatur sein. Denn sonst kondensiert Feuchtigkeit und das kann zu Schimmelbildung führen.

Thermostate: Manuell, digital oder smart?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen drei Arten von Heizungsthermostaten: manuelle Standard-Thermostate, digitale Thermostate und smarte Thermostate.
Bei einem Standard-Thermostat wird die gewünschte Raumtemperatur an jedem Heizkörper einzeln von Hand zwischen den Stufen 1 bis 5 eingestellt.
Digitale Thermostate hingegen sind programmierbar. Sie messen die Raumtemperatur und steuern das Heizkörperventil automatisch. Die Temperatur kann zusätzlich manuell angepasst werden.
Smarte Thermostate schließlich lassen sich per App steuern und reagieren selbständig „intelligent“ auf individuelle Bedürfnisse.

Thermostat: digital und smart – Was können die modernen Modelle?

Bei digitalen Thermostaten können unterschiedliche Tages- oder Wochenprofile beispielsweise für Arbeitstage oder das Wochenende hinterlegt werden. Auch die Anzahl der Heizphasen pro Tag lässt sich individuell einstellen. Einige dieser programmierbaren Thermostate werden direkt am Heizkörper bedient.

Smarte Thermostate hingegen lassen sich sogar per App über das Smartphone (fern)steuern. Außerdem verfügen sie über komfortable Zusatzfunktionen wie Sprach- oder Standorterkennung.

Vorteile smarter Thermostate:

Smarte Thermostate: Wie funktionieren sie?

Die smarten Thermostate werden ganz einfach mit der Steuerzentrale des Smart Home verbunden. Über das Smart-Home-System sind alle smarten Geräte verbunden und können so gesteuert werden. Das Smarte Home selbst funktioniert mittels WLAN über das Netzwerk. Dank des Hubs ist die Kommunikation zwischen allen Smart-Home-Geräten möglich und die smarten Thermostate lassen sich per App oder Sprachbefehl steuern. Der Steuerbefehl wird also per WLAN an den Hub übermittelt, dieser funkt den Befehl an die Thermostate oder andere Smart-Home-Geräte weiter.

Smart Thermostat: Testsieger der Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat zehn smarte Heizkörperthermostate getestet, mit denen sich Heizzeiten einprogrammieren lassen und die per Fernsteuerung funktionieren. Neben der Wärmeregulierung testeten die Experten auch Montage und Handhabung sowie App-Benutzung. Ebenfalls mitbewertet wurden Laufzeit und Geräuschentwicklung.

Smart Thermostat: Homematic IP Kompakt

Homematic IP Smart Home
Heizungsthermostat Homematic IP Smart Home © Homematic
✔️ Bis zu 33 % weniger Kosten durch individuelle Temperaturverläufe mit bis zu 13 Änderungen pro Tag
✔️ Drosselt bei offenem Fenster zuverlässig die Temperatur im Heizkörper
✔️ Wird direkt an den Heizkörper geschraubt
✔️ Über die Sprachassistenten Google Assistant und Alexa steuerbar
✔️ Problemfreie Handhabung, Batterie hält mehrere Jahre
Preis ab 58,95 €
Amazon-Bewertung 4,6 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

Homematic IP Kompakt bestellen

Smart Thermostat: Bosch Smart Home

Bosch Smart Home Heizkörperthermostat
Bosch Smart Home Heizkörperthermostat © Bosch
✔️ Besonders hoher Datenschutz
✔️ Einfaches Einstellen der Soll-Temperatur über die Bosch Smart Home App oder direkt am Thermostat
✔️ Offene Fenster erkennt das Thermostat mit einem zusätzlichen Fensterkontakt
✔️ Kompatibel mit Apple Homekit, Google Assistant und Amazon Alexa
Preis ab 109,90 €
Amazon-Bewertung 4,5 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

Bosch Smart Home bestellen

Smart Thermostat: tado Wifi Starter-Kit V3+

tado° BASIC smartes Heizkörperthermostat
tado° BASIC smartes Heizkörperthermostat © tado°
✔️ Deutscher Hersteller
✔️ Einfach per Alexa, Siri oder Google Assistant von überall steuerbar
✔️ Für jeden Raum und zu jeder Zeit die perfekte Temperatur dank intelligenter Zeitpläne
✔️ Starter-Kit kann mit weiteren Smarten (Heizkörper-) Thermostaten ergänzt werden
Preis ab 249,99 €
Amazon-Bewertung 4,6 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

tado Starter-Kit bestellen

Smart Thermostate: Weitere Modelle zum kleinen Preis

Die von der Stiftung Warentest ausgezeichneten Modelle sind auf alle Fälle eine gute Wahl. Doch es müssen nicht immer die Testsieger sein, um auf Qualität, Effizienz und Zuverlässigkeit zu setzen.
Wir haben für Sie das Angebot gesichtet und einige Modelle mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis gefunden.

Eqiva Bluetooth Smart Heizkörperthermostat: bis zu 7 Schaltzeiten pro Tag

Eqiva Bluetooth Smart Heizkörperthermostat.
Eqiva Bluetooth Smart Heizkörperthermostat © Amazon Produktbild

Eqiva Bluetooth Smart Thermostat bestellen

✔️ Bedienbar mit kostenloser App „calor BT“ für iOS und Android
✔️ Für bis zu 10 Räume mit jeweils bis zu 5 smarten Thermostaten
✔️ Testsieger Stiftung Warentest (01/2017): zuverlässige Wärmeregulierung, einfache Handhabung und lange Batterielebensdauer.
✔️ Individuelle Heizprofile, Konfiguration des Wochenplans, beliebige Temperaturverläufe und 7 Schaltzeiten pro Tag, Temperatursturzerkennung beim Lüften, Boost-Funktion
Preis 3-er Set ab 199 €
Amazon-Bewertung 4,2 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

Homematic IP Thermostat Starter-Set easy connect: Smarte Heizsteuerung inklusive Fensterkontakt

Homematic IP Thermostat-Set mit Fensterkontakt
Homematic IP Thermostat-Set mit Fensterkontakt © Amazon Produktbild

Homematic IP Thermostat-Set

✔️ Energiesparen von mehr als 30 %
✔️ Konfiguration und Steuerung über den Homematic PC Access Point per kostenloser App
✔️ Bis zu drei individuelle Heizprofile mit bis zu 13 Änderungen pro Tag
✔️ Der Fenster- und Türkontakt: automatisches Herunterregeln der Wärmezufuhr
Preis ab 86,99 €
Amazon-Bewertung 4,2 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

Eurotronic Comet Wifi 2021 Thermostat: kompatibel mit jedem WLAN-Router

Eurotronic Comet Wifi 2021 Heizkörperthermostat
Eurotronic Comet Wifi 2021 Heizkörperthermostat © Amazon Produktbild

Eurotronic Comet Wifi Thermostat bestellen

✔️ Lässt sich per App mit dem WLAN verbinden, ein zusätzlicher Hub oder Gateway sind nicht nötig
✔️ Urlaubsfunktion und Fenster-offen-Erkennung
✔️ Mit LED-Anzeige und Touch-Sensortasten am Gerät zur manuellen Steuerung
✔️ Echtzeitverhalten, automatische Umstellung auf Sommer- und Winterzeit, Kindersicherung
Preis 2-er Set ab 89,00 €
Amazon-Bewertung 4,2 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

Auch interessant

Kommentare