1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Warendorf

POL-WAF: Telgte. Fußgänger verletzt nach Beinahe-Zusammenstoß

Erstellt:

Kommentare

Polizei Warendorf / POL-WAF: Telgte. Fußgänger verletzt nach ...

Warendorf (ots) - Ein 65-jähriger Telgter hat sich nach einem Beinahe-Zusammenstoß am Montag (01.08.2022, 11.20 Uhr) in Telgte leicht verletzt. Der Mann war dabei die Warendorfer Straße an der Ampel mit der Wolbecker Straße zu Fuß zu überqueren, als er fast mit einem Mopedfahrer zusammenstieß. Durch einen Sprung zur Seite, konnte er den Zusammenstoß verhindern - verletzte sich allerdings. Der Mopedfahrer fuhr weiter, ohne sich um den 65-Jährigen zu kümmern. Hinweise zu dem Beteiligten bitte an die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5290146 OTS: Polizei Warendorf

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion