1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Warendorf

POL-WAF: Oelde. Vortest zeigte Drogenkonsum an

Erstellt:

Kommentare

Polizei Warendorf / POL-WAF: Oelde. Vortest zeigte Drogenkonsum an

Warendorf (ots) - Am Sonntag, 30.10.2022 hielten Polizisten gegen 4.00 Uhr einen Autofahrer auf der Marienstraße in Oelde an, der offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Bei der Kontrolle des 21-Jährigen stellten die Beamten körperliche Auffälligkeiten fest, so dass der Oelder einen Vortest durchführte. Da dieser positiv war, nahmen die Einsatzkräfte den jungen Mann mit und ließen ihm eine Blutprobe entnehmen. Des Weiteren untersagten sie ihm die vorläufige Nutzung von Kraftfahrzeugen und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 21-Jährigen ein. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de https://warendorf.polizei.nrw/ Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de https://warendorf.polizei.nrw/ Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5358081 OTS: Polizei Warendorf

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion