1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Warendorf

POL-WAF: Oelde-Stromberg. Schwerverletzte nach Alleinunfall

Erstellt:

Kommentare

Polizei Warendorf / POL-WAF: Oelde-Stromberg. Schwerverletzte nach ...

Warendorf (ots) - Bei einem Alleinunfall mit ihrem Pkw am Montag (05.07.2022, 20.21 Uhr), ist eine 19-jährige Frau in Oelde-Stromberg schwer verletzt worden. Die Oelderin fuhr auf der Wadersloher Straße aus Wadersloh kommend Richtung Stromberg. Nach einer Rechtskurve kam sie nach rechts von der Straße ab und stieß seitlich mit einem Baum zusammen. Durch diesen Zusammenstoß, kam das Auto ins Schleudern und blieb schließlich im rechten Straßengraben stehen. Rettungskräfte befreiten die junge Frau aus dem Pkw und brachten sie in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 6700 Euro geschätzt. Die K 14 war während der Unfallaufnahme und Rettung voll gesperrt. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5265161 OTS: Polizei Warendorf

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion