1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Warendorf

POL-WAF: Oelde. Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Erstellt:

Kommentare

Polizei Warendorf / POL-WAF: Oelde. Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Warendorf (ots) - Am Montag, 13.6.2022, kam es um 12.45 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der Daudenstraße in Oelde-Stromberg. Eine 64-Jährige befuhr mit ihrem Pkw die Daudenstraße in Fahrtrichtung der Straße Auf der Schanze. Die Oelderin beabsichtigte nach links auf die Straße Wiedenbrücker Tor abzubiegen und bremste ihren Pkw ab. Eine hinter ihr fahrende 51-jährige Oelderin bemerkte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem Auto auf den Pkw der 64-Jährigen auf. Bei dem Unfall verletzten sich die beiden Autofahrerinnen sowie der 72-jährige Beifahrerin der älteren Oelderin. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5247645 OTS: Polizei Warendorf

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion