1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh-Ostenfelde. Täterduo erbeutete Bargeld bei Raub

Erstellt:

Kommentare

Polizei Warendorf / POL-WAF: Ennigerloh-Ostenfelde. Täterduo erbeutete ...

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 27.10.2021, 20.50 Uhr erbeutete ein männliches Täterduo Bargeld bei einem Raub auf einen Supermarkt an der Eckeystraße in Ostenfelde. Die zwei Unbekannten betraten mit weit über den Kopf gezogenen Kapuzen das Geschäft und forderten von zwei anwesenden Mitarbeitern Bargeld. Sie untermauerten ihre Forderung durch den Vorhalt von je einem Messer und einer der beiden schlug dem 40-jährigen Angestellten in das Gesicht. Im weiteren Verlauf händigte die 53-jährige Mitarbeiterin dem Duo Geld aus, was sie in eine vom Täter mitgebrachte Tüte packte. Anschließend flüchtete das Duo vermutlich zu Fuß in Richtung Ortskern. Einer der Täter hat ein südländisches Erscheinungsbild, dunkle Augen, schwarze Haare, einen dunklen Hauttyp, eine dünne Statur, ist geschätzt zwischen 25 und 40 Jahre alt, etwa 1,75 Meter bis 1,85 Meter groß, trug einen schwarzen Kapuzenpullover mit weißem Emblem auf der Brust, eine dunkle Jeans, dunkle Schuhe und hatte ein dunkles Tuch oder einen dunklen Schal über Nase und Mund gezogen. Der Mann war auffällig stark verschwitzt und sprach hochdeutsch mit leichtem südländischen Akzent. Der zweite Täter hat ein osteuropäisches Erscheinungsbild und sprach hochdeutsch mit osteuropäischen Akzent. Der Mann hat kantige/markante Gesichtszüge, helle Augen, eine breite Statur, ist geschätzt 25 bis 40 Jahre alt, etwa 1,75 Meter und 1,85 Meter groß, trug einen schwarzen Kapuzenpullover und hatte ebenfalls ein dunkles Tuch oder einen dunklen Schal über Nase und Mund gezogen. Wer hat die gesuchten Männer in Ostenfelde gesehen? Wer kann Angaben zu dem Raub oder Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5058176 OTS: Polizei Warendorf

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion