1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh-Enniger. Nach Alleinunfall aus Auto gerettet

Erstellt:

Kommentare

Polizei Warendorf / POL-WAF: Ennigerloh-Enniger. Nach Alleinunfall aus ...

Warendorf (ots) - Aus seinem Auto gerettet werden musste am Mittwochmorgen (25.05.2022, 08.20 Uhr) ein 53-jähriger Mann in Ennigerloh-Enniger. Der Neubeckumer war in seinem Auto auf der K 6 Richtung Neubeckum unterwegs. Am Ende einer Linkskurve kam er nach rechts von der Straße ab und stieß in seinem Auto mit einem Leitpfosten und einem Baum zusammen. Durch den Aufprall wurde der 53-Jährige zunächst in seinem Pkw eingeklemmt, konnte aber durch Rettungskräfte der Feuerwehr befreit werden. Sie brachten ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die K 6 war für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt - der Sachschaden wird auf 4500 Euro geschätzt. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5231972 OTS: Polizei Warendorf

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion