1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh. 54-Jährige gab Hinweis auf verdächtigen Mann

Erstellt:

Kommentare

Polizei Warendorf / POL-WAF: Ennigerloh. 54-Jährige gab Hinweis auf ...

Warendorf (ots) - Am Freitag, 13.5.2022 meldete eine 54-jährige Anwohnerin gegen 3.20 Uhr einen verdächtigen Mann auf der Breslauer Straße in Ennigerloh, der sich an Autos zu schaffen machte. Als der Ennigerloher die alarmierten Polizisten bemerkte, lief er weg und versteckte sich in einem Gebüsch. Dort entdeckten ihn die Einsatzkräfte und nahmen den 20-Jährigen vorläufig fest. Die Beamten durchsuchten den Tatverdächtigen und fanden in seiner Kleidung kleinere Gegenstände, die aus den angegangenen Pkw stammen dürften. Nach Beendigung der Maßnahmen wurde der 20-Jährige aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5221389 OTS: Polizei Warendorf

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion