1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt-Rinkerode. Brand in einer Scheune ausgebrochen

Erstellt:

Kommentare

Polizei Warendorf / POL-WAF: Drensteinfurt-Rinkerode. Brand in einer ...

Warendorf (ots) - Am Donnerstag, 13.1.2022, 12.10 Uhr brach in einer Scheune an der Straße Altendorf in Rinkerode ein Feuer aus. Zu dem Zeitpunkt befand sich ein 80-Jähriger in dem Objekt und atmete Rauchgase ein. Daher brachten Rettungskräfte den Drensteinfurter in ein Krankenhaus, wo er voraussichtlich vorsorglich stationär bleiben wird. Der Brand, der die Scheune komplett zerstörte, wurde durch Kräfte der Feuerwehr gelöscht. Der Sachschaden dürfte über 100.000 Euro liegen. Die B 54 war im Bereich des Hofes für etwa zwei Stunden gesperrt. Brandermittler der Polizei Warendorf werden am Freitag die Brandstelle zu weiteren Untersuchungen aufsuchen. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5120902 OTS: Polizei Warendorf

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion