1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt-Albersloh. Pedelecfahrer an den Unfallfolgen verstorben

Erstellt:

Kommentare

Polizei Warendorf / POL-WAF: Drensteinfurt-Albersloh. Pedelecfahrer an ...

Warendorf (ots) - Der 75-jährige Pedelecfahrer aus Albersloh, der am 21.05.2022, gegen 14.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Bauernschaft Natorp lebensgefährlich verletzt worden war, ist heute (24.05.2022) in einem Krankenhaus in Münster an den Unfallfolgen verstorben. Bei dem Verkehrsunfall war es zu einer Kollision zwischen dem Zweiradfahrer und einem 73-jährigen Pkw-Fahrer aus Drensteinfurt gekommen. Der 75-jährige Radfahrer war mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Münster gebracht worden. Ein Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Bielefeld hatte an der Unfallstelle Spuren gesichert, auf deren Grundlage nun ein Gutachter den Unfallhergang rekonstruieren wird. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5231117 OTS: Polizei Warendorf

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion