1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Warendorf

POL-WAF: Beckum-Neubeckum. Mann kam jungen Frauen zu Hilfe

Erstellt:

Kommentare

Polizei Warendorf / POL-WAF: Beckum-Neubeckum. Mann kam jungen Frauen zu ...

Warendorf (ots) - Am Dienstag, 4.1.2022, 18.40 Uhr kam ein Mann zwei jungen Frauen in Neubeckum zu Hilfe. Die 17-Jährige und 18-Jährige hielten sich am Bahnhofvorplatz auf und stiegen in einen Bus. Der 46-jährige Beckumer beobachtete, wie ein Mann die beiden mehrfach ansprach und ihnen bis in den Bus folgte. Der 46-Jährige betrat ebenfalls das Fahrzeug, drängte den 33-Jährigen von den jungen Frauen weg und zog ihn letztlich daraus. Der Herforder versuchte das zu unterbinden, indem er dem 46-Jährigen mehrfach gegen den Oberkörper schlug. Dem unverletzten Beckumer gelang es den alkoholisierten Mann auf Abstand zu halten und zu beruhigen. Die beiden Frauen berichteten den hinzugezogenen Einsatzkräften an, dass der Herforder ihnen gegenüber sehr aufdringlich und distanzlos war. Polizisten erteilten dem 33-Jährigen einen Platzverweis, dem er nach nachkam und leiteten gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung ein. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5114209 OTS: Polizei Warendorf

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion