1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Warendorf

POL-WAF: Ahlen: Mutter verhindert Zusammenstoß zwischen Kind und Radfahrer - 2 verletzte Personen

Erstellt:

Kommentare

Polizei Warendorf / POL-WAF: Ahlen: Mutter verhindert Zusammenstoß ...

Warendorf (ots) - 2 verletzte Personen, dass ist die Bilanz eines Zusammenstoßes zwischen einem Radfahrer und einer Fußgängerin am Mittwoch Nachmittag (25.05.2022) in Ahlen. Gegen 15.00 Uhr befuhr ein 59-jähriger Mann aus Ahlen mit seinem Fahrrad den Radweg an der Rottmannstraße in Fahrtrichtung Feldstraße. In Höhe der Unfallstelle beugte sich zu dieser Zeit ein 49-jähriger Mann in seinen PKW. Der Radfahrer wich dem Ahlener aus und fuhr mit seinem Fahrrad auf den Gehweg. Zeitgleich lief ein 3-jähirges Kind aus einem Grundstückszugang. Gefolgt von seiner 37-jährigen Mutter, die den herannahenden Radfahrer wahrgenommen hatte. Die junge Frau versuchte den Zusammenstoß zwischen dem Zweiradfahrer und ihrem Kind zu verhindern. In der Folge stießen dann aber die Frau und der Radfahrer zusammen. Sowohl der Radfahrer als auch die Frau verletzten sich bei dem Unfall leicht und wurden im Krankenhaus behandelt. Das Kind blieb unverletzt. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/5232178 OTS: Polizei Warendorf

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion