POL-UN: Werne - Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen - beim Abbiegen Gegenverkehr nicht beachtet

Kreispolizeibehörde Unna / POL-UN: Werne - Verkehrsunfall mit zwei ...

Werne (ots) - Am Freitagmorgen (11.01.2019) fuhr gegen 9.25 Uhr eine 55 jährige Fahrerin aus Werne auf der Lünener Straße in Richtung Lünen. Als sie etwa 200 Meter hinter dem Kreisverkehr Nordlippering nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte, achtete sie nicht auf eine ihr entgegenkommende 26 jährige Lünenerin und die Fahrzeuge stießen zusammen. Das Fahrzeug der Wernerin drehte sich und beschädigte einen nachfolgenden PKW einer 60 jährigen Warendorferin. Das Fahrzeug der Lünenerin prallte gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW. Die Wernerin wurde leicht verletzt, musste aber nicht vor Ort ärztlich behandelt werden. Die Fahrerin aus Lünen verletzte sich so schwer, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Zur Unfallaufnahme musste die Lünener Straße bis gegen 10.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 24 000 Euro. OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.