1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Unna

POL-UN: Unna - versuchter Straßenraub - Täter setzten Pfefferspray ein

Erstellt:

Kommentare

Kreispolizeibehörde Unna / POL-UN: Unna - versuchter Straßenraub - Täter ...

Unna (ots) - Zwei unbekannte Täter sprühten am Donnerstagmorgen (01.12.2022) einem 47-jährigen Unnaer vor einem Wohnhaus an der Carl-Zuckmayer-Straße Reizgas in die Augen und zerrten am Rucksack des Mannes. Als der Geschädigte sich gegen 7 Uhr gerade in Höhe Hausnummer 26 befand, traten die Täter von hinten an ihn heran, setzten das Pfefferspray ein und versuchten dem 47-Jährigen seinen Rucksack zu entreißen. Es kam zu einem Gerangel, wobei der Geschädigte zu Boden fiel. Da er seinen Rucksack immer noch festhielt, traten die Täter den Mann. Er schrie zudem mehrfach um Hilfe, so dass die Täter ohne Beute in unbekannte Richtung flüchteten. Der Geschädigte wurde bei dem versuchten Raub leicht verletzt. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor. Wer hat am Donnerstagmorgen Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter 02303 921 3120 oder 921 0. Redaktionelle Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Vera Howanietz Telefon: 02303-921 1154 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65856/5385092 OTS: Kreispolizeibehörde Unna

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion