POL-UN: Unna - Täter schlägt 35-Jährigem Teleskopschlagstock ins Gesicht: Polizei bittet um Hinweise

Kreispolizeibehörde Unna / POL-UN: Unna - Täter schlägt 35-Jährigem ...

Unna (ots) - Die Polizei sucht Zeugen, die am Mittwoch (19.02.2020) eine gefährliche Körperverletzung in Unna beobachtet haben. Als ein 35-jähriger Unnaer gegen 14.30 Uhr zu Fuß auf der Parkstraße unterwegs war, kam ihm ein Paar - ein Mann und eine Frau - entgegen. Der unbekannte Mann sprach den 35-jährigen Unnaer mit den Worten "Was guckst du?" an, zog plötzlich einen Teleskopschlagstock aus der Jacke und schlug ihm damit unvermittelt mitten ins Gesicht. Der 35-jährige Unnaer fiel zu Boden. Anschließend flüchtete das Paar zu Fuß in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Leicht verletzt wurde der 35-jährige Unnaer mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Beschrieben wurde das Paar wie folgt: Mann: - 17-25 Jahre - 170-185 cm - Schlank - Kurze, schwarze Haare - Weiße Weste - Arabisches Erscheinungsbild Frau: - 17-18 Jahre - 170-180 cm - Dunkel gekleidet - Dunkles, langes Haar Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, wenden sich bitte an die Polizei Unna unter der Rufnummer 02303-921 3120. Redaktionelle Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4525225 OTS: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.