POL-UN: Unna- Raub - zwei Täter stießen Fußgängerin um und entwendeten Geldbörse

Kreispolizeibehörde Unna / POL-UN: Unna- Raub - zwei Täter stießen ...

Unna (ots) - Am Freitagmittag (18.10.2019) ging gegen 12.15 Uhr eine 29-jährige Unnaerin auf einem Fußweg zwischen der Iserlohner Straße und Am Südfriedhof. Sie schob einen Kinderwagen und kam dabei an einer Wiese mit Pferden vorbei. Plötzlich traten zwei unbekannte Personen an sie heran. Eine versetze ihr einen leichten Stoß und die Frau fiel zu Boden. Die andere Person griff nach ihrer Geldbörse, die aus der Jackentasche ragte. Die Täter flüchteten in Richtung Iserlohner Straße. Auf der Flucht öffneten sie die Geldbörse, entnahmen daraus das Bargeld und warfen sie anschließend ins Gebüsch. Die beiden Täter, von denen zumindest einer als männlich beschrieben wird, waren etwa 175 cm groß und schlank. Beide trugen dunkle Kleidung und Kapuzen auf dem Kopf. Wer kann weitere Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0. OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.