POL-UN: Selm - Hund stirbt bei Brand eines Reihenhauses

Kreispolizeibehörde Unna / POL-UN: Selm - Hund stirbt bei Brand eines ...

Selm (ots) - Bei dem Brand eines Reihenhauses in der Bismarckstraße in Selm am Dienstagnachmittag (12.10.2021) ist ein Hund gestorben. Menschen kamen nicht zu Schaden. Gegen 16 Uhr wurde die Polizei durch die Rettungsleitstelle des Kreis Unna über den Brand informiert - eine Zeugin hatte den Notruf gewählt. Bereits bei der Anfahrt zum Einsatzort stellten die Polizeibeamten eine starke dunkle Rauchentwicklung fest. Die Feuerwehren aus Selm und Selm-Bork waren mit starken Kräften vor Ort. Personen befanden sich nicht im Haus. Durch den Brand entstanden Gebäudeschaden im Keller und Erdgeschoss. Auch die angrenzenden Häuser wurden leicht beschädigt. Eine Schadenshöhe steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Polizei hat das Brandobjekt beschlagnahmt, versiegelt und Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Redaktionelle Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65856/5044966 OTS: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.