POL-UN: Kreis Unna - Polizeinachwuchs sammelt erste Einsatzerfahrungen (FOTO)

Kreispolizeibehörde Unna / POL-UN: Kreis Unna - Polizeinachwuchs sammelt ...

Kreis Unna (ots) - 37 Kommissaranwärterinnen und -anwärter lernen derzeit bei der Kreispolizeibehörde Unna hautnah die tägliche Polizeiarbeit kennen. Ausgewählte Prüfer und Tutoren betreuen und begleiten die jungen Kolleginnen und Kollegen des Einstellungsjahrgangs 2020 bei jedem Einsatz. In dieser Zeit werden die Studierenden an die Aufgaben und Herausforderungen des Polizeialltags herangeführt. Nach ihrem knapp achtwöchigen "Schnupperpraktikum" kehrt der Polizeinachwuchs an die Fachhochschule zurück. Redaktionelle Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4981117 OTS: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.