POL-UN: Kamen - Nachtrag zur Pressemeldung "Raub auf Tankstelle: Täter bedroht Angestellten mit Messer - Polizei sucht Zeugen"

Kreispolizeibehörde Unna / POL-UN: Kamen - Nachtrag zur Pressemeldung ...

Kamen (ots) - Wie bereits heute Morgen berichtet (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4882746), sucht die Polizei nach einem Raub auf eine Tankstelle an der Koppelstraße in Kamen am Dienstagabend (06.04.2021) Zeugen. Eine polizeiliche Auswertung von Videoaufzeichnungen hat die Täterbeschreibung konkretisiert: - männliche Person - schmale Statur - ca. 1,75-1,80 m - schwarzer Kapuzenpullover mit weißen Streifen an den Ärmeln und weißem Aufdruck auf dem Rücken - schwarze Jogginghose mit weißen Streifen an den Beinaußenseiten - braune Schuhe - hellblaue Atemschutzmaske - Messer mit ca. 20 cm langer schwarzer Klinge und grünem Griff Zeugen, die den Täter gesehen oder etwas Verdächtiges beobachtet haben und Angaben zum Raub machen können, werden gebeten, sich an die Wache Kamen unter der Rufnummer 02307-921 3220 zu wenden. Redaktionelle Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4883090 OTS: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.