POL-UN: Kamen - Einbruch in Schreibwarengeschäft - Fensterscheibe mit Gullydeckel eingeworfen

Kreispolizeibehörde Unna / POL-UN: Kamen - Einbruch in ...

Kamen (ots) - In der Nacht zu Dienstag (26.03.2019) haben drei unbekannte, junge Männer gegen 2.25 Uhr die Schaufensterscheibe eines Schreibwarengeschäftes an der Mittelstraße mit einem Gullydeckel eingeworfen und sich Zutritt zum Verkaufsraum verschafft. Sie wurden von Zeugen beobachtet, die die Täter im Geschäft bemerkten. Als die Täter auf die Zeugen aufmerksam wurden, flüchteten sie in Richtung Schattweg. Eine nähere Täterbeschreibung liegt nicht vor. Alle drei sollen dunkel und mit Sturmhauben bekleidet gewesen sein. Sie sollen ein helles Bettlaken bei sich gehabt haben. Angaben über mögliche Beute liegen noch nicht vor. Wer hat noch Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0. OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.