1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Unna

POL-UN: Holzwickede - Polizei beendet Flucht von vier Tatverdächtigen nach räuberischem Diebstahl auf der A1

Erstellt:

Kommentare

Kreispolizeibehörde Unna / POL-UN: Holzwickede - Polizei beendet Flucht ...

Holzwickede (ots) - Nach einem räuberischen Diebstahl in Holzwickede am Donnerstagabend (30.06.2022) hat die Polizei die Flucht von vier Tatverdächtigen auf der Autobahn 1 beendet. Gegen 18.20 Uhr entwendeten die Beschuldigten aus einem Supermarkt an der Stehfenstraße mehrere Waren. Als sie ein Mitarbeiter ansprach, nachdem sie das Geschäft verlassen hatten und ein Fahrzeug beladen wollten, drohten ihm zwei männliche Tatverdächtige Gewalt an, schlugen die Autotür gegen seinen Körper und fuhren mit zwei weiblichen Tatverdächtigen davon. Der Angestellte verfolgte die Beschuldigten mit seinem Wagen und verständigte zeitgleich die Polizei. Dank der konkreten Beschreibungen des Zeugen konnte eine alarmierte Streifenwagenbesatzung der Polizei Unna das flüchtige Fahrzeug auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Köln zwischen Unna und Schwerte feststellen und den Fahrer zum Anhalten bewegen. An der Raststätte Lichtendorf-Nord wurde der Pkw kontrolliert. Im Auto fanden die Polizeibeamten umfangreiches Diebesgut. Die vier Tatverdächtigen wurden festgenommen. Zum Transport der Personen ins Polizeigewahrsam unterstützte die Polizei Dortmund mit Einsatzfahrzeugen der Autobahnpolizeiwache Kamen. Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei Frauen und zwei Männer im Alter zwischen 17 und 29 Jahren aus Lünen und Dortmund. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an. Redaktionelle Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65856/5262492 OTS: Kreispolizeibehörde Unna

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion