POL-COE: Senden, Daimlerstraße/Zwei Unbekannte nach Raubdelikt flüchtig

Polizei Coesfeld / POL-COE: Senden, Daimlerstraße/Zwei Unbekannte nach ...

Coesfeld (ots) - Mit Schlägen ins Gesicht begann der Arbeitstag für einen 40-jährigen Mann aus Ascheberg. Als der Mann gegen 6.20 Uhr zur seiner Firma kam bemerkte er eine offen stehende Hallentür. Er wollte dort nach dem Rechten schauen, als ihm zwei Personen entgegen kamen und ins Gesicht schlugen. Anschließend flüchteten die Unbekannten. Der Ascheberger wurde durch die Schläge verletzt. Vermutlich hatten die Unbekannten die Tür zur Lagerhalle im Zeitrum von 5.30 bis 6.20 Uhr aufgebrochen und wurden vor Ort vom Ascheberger überrascht. Ob etwas gestohlen wurde, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung nicht gesagt werden. Personenbeschreibung: ca. 180 und 190 cm groß, schwarz bekleidet, schwarzen Turnschuhen mit weißen Streifen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lüdinghausen zu melden, Tel. 02591/7930. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6006/4980577 OTS: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.