1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Kreis Coesfeld

POL-COE: Lüdinghausen, Seppenrade, Alter Berg/ Strafverfahren für Fahrradfahrer

Erstellt:

Kommentare

Polizei Coesfeld / POL-COE: Lüdinghausen, Seppenrade, Alter Berg/ ...

Coesfeld (ots) - Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit gibt es für einen 25-jährigen Radfahrer aus Lüdinghausen. Am Mittwoch (03.08.22) war er gegen 20.15 Uhr auf der Straße Alter Berg in Seppenrade unterwegs. Vor ihm fuhr ein 29-jähriger Autofahrer aus Lüdinghausen. Dieser beabsichtigte nach rechts in die Straße Am Dorn abzubiegen. Es gelang dem Radfahrer nicht, links daran vorbeizufahren und fuhr in das Auto des 29-Jährigen. Durch den Zusammenstoß kam er zu Fall und verletzte sich. Die Beamten stellten Alkoholgeruch in der Atemluft des Radfahrers fest. Ein freiwilliger Alkoholtest war positiv. Mit einem Rettungswagen kam der 25-Jährige in ein Krankenhaus. Ein Arzt entnahm dem Fahrrad-Fahrer eine Blutprobe. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt und leiteten das Strafverfahren ein. Auch bei Rad- und Pedelecfahrern gibt es eine absolute Fahruntüchtigkeit. Diese liegt bei 1,6 Promille. Ab diesem Wert ist das Fahren eines Fahrrads auch ohne Ausfallerscheinungen eine Straftat. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6006/5289240 OTS: Polizei Coesfeld

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion