POL-HAM: Zwei Raser nach illegalem Kraftfahrzeugrennen aus dem Verkehr gezogen

Polizeipräsidium Hamm / POL-HAM: Zwei Raser nach illegalem ...

Hamm-Rhynern (ots) - Aus dem Verkehr gezogen hat die Polizei zwei junge Männer im Alter von 24 und 26 Jahren nach einem illegalen Kraftfahrzeugrennen auf der Werler Straße. Die beiden Raser aus Arnsberg und Hamm fielen am Dienstagabend (14. Januar) gegen 18 Uhr einem Zeugen auf, als sie sich auf der Werler Straße gegenseitig überholten, sich wechselseitig auszubremsen versuchten und durch dieses verkehrswidrige Verhalten andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr brachten. Eingesetzten Polizeibeamten gelang es rechtzeitig, die beiden Verkehrsrowdys anzuhalten. Gegen beide wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zudem mussten sie zusehen, wie die von Ihnen gefahrenen VW Golfs eingezogen wurden. Ihre Führerscheine mussten sie ebenfalls abgeben.(es) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4492095 OTS: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.