1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Hamm

POL-HAM: Versuchter Einbruch in Geschäft

Erstellt:

Kommentare

Polizeipräsidium Hamm / POL-HAM: Versuchter Einbruch in Geschäft

Hamm-Mitte (ots) - Ein Unbekannter versuchte am Mittwoch, 24. November, gegen 0.40 Uhr in ein Geschäft auf der Weststraße einzubrechen. Er hebelte ein Schaufenster auf, wurde dabei allerdings von einem 21-jährigen Zeugen beobachtet. Als der Hammer den Einbrecher ansprach, flüchtete dieser in Richtung Ritterstraße. Anschließend alarmierte der 21-Jährige die Polizei. Während der Anzeigenaufnahme meldete sich ein weiterer Zeuge, der den Unbekannten auf dem Westenwall gesehen habe. Beide Zeugen beschreiben den Einbrecher wie folgt: Er ist geschätzt etwa 1,75 Meter groß, trug dunkle Kleidung, eine dunkle Cap und einen Rucksack. Unterwegs war er auf einem silbernen Fahrrad, das einen Korb auf dem Gepäckträger hat. Der am Geschäft entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(hr) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65844/5081227 OTS: Polizeipräsidium Hamm

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion