1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Hamm

POL-HAM: Nach Einbruch in Doppelhaushälfte - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Erstellt:

Kommentare

Polizeipräsidium Hamm / POL-HAM: Nach Einbruch in Doppelhaushälfte - ...

Hamm-Pelkum (ots) - Ein Einbrecher, der sich am Donnerstag, gegen 1.30 Uhr, gewaltsam Zugang zu einer Doppelhaushälfte in der Straße Röttgersbank verschaffte, konnte durch Einsatzkräfte der Polizei vorläufig festgenommen werden. Durch das Beschädigen einer Glasscheibe der Hauseingangstür verschaffte sich der polizeibekannte Mann Zugang zu dem Haus. Ein Zeuge wurde auf den Einbrecher aufmerksam und verständigte die Polizei. Im Rahmen der Fahndung konnte der Einbrecher im Nahbereich angetroffen und vorläufig festgenommen werden - er wurde in das Polizeigewahrsam gebracht. (ds) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65844/5378631 OTS: Polizeipräsidium Hamm

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion