1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Hamm

POL-HAM: Kontrolleinsatz im Bahnhofsquartier: Mehrere Strafanzeigen

Erstellt:

Kommentare

Polizeipräsidium Hamm / POL-HAM: Kontrolleinsatz im Bahnhofsquartier: ...

Hamm (ots) - Zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität fand am Mittwoch, 30. November, mit zivilen Einsatzkräften eine gezielte Kontrollaktion der Polizei im Bahnhofsquartier statt. Die Bilanz: Fünf Strafanzeigen wegen Handels oder Besitzes von Betäubungsmittel sowie sichergestellte Drogen und Bargeld. Einen 36 Jahre alt Mann aus Recklinghausen und eine 14-Jährige aus Hamm erwarten Strafverfahren wegen Besitz von Betäubungsmitteln. Eine Anzeige wegen Handel mit Betäubungsmitteln richtet sich gegen einen 19-jährigen Mann aus Hamm. In zwei weiteren Fällen hat ein Diensthund Drogen in einem Gebüsch aufgespürt, die dort abgelegt und versteckt waren. Die Polizisten stellten die Betäubungsmittel sicher. (hr) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65844/5384045 OTS: Polizeipräsidium Hamm

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion