POL-HAM: Audi-Fahrer will vor Polizei flüchten - 35-Jähriger ohne Führerschein und unter Drogen

Polizeipräsidium Hamm / POL-HAM: Audi-Fahrer will vor Polizei flüchten - ...

Hamm-Herringen (ots) - Am Montag, 3. Mai, gegen 23.20 Uhr, versuchte ein Audi-Fahrer auf der Eupenstraße vor der Polizei zu flüchten. Der 35-Jährige hatte keinen Führerschein, stand unter Drogen und verstieß gegen die Ausgangssperre. Als der 35-jährige Mann aus Hamm den Streifenwagen sah, bog er mit seinem Audi A5 umgehend von der Eupenstraße in die Friesenstraße ab. Stark beschleunigt und mittlerweile mit ausgeschalteten Abblendlicht setzte er seinen Fluchtversuch über die Friesenstraße bis zur Waterloostraße fort - hier fanden die Einsatzkräfte den grauen Audi geparkt am Fahrbahnrand. Nicht nur das Kennzeichen, sondern auch die Geldbörse mit Personaldokumenten führte die Polizisten zu der naheliegenden Wohnanschrift des Fahrers. Der Grund für die Flucht: Keinen Führerschein und Drogenkonsum am Vortag. Er musste auf der Polizeiwache eine Blutprobe abgeben.(mg) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4906119 OTS: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.