1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Hamm

POL-HAM: 21-Jähriger auf der Meile verletzt

Erstellt:

Kommentare

Polizeipräsidium Hamm / POL-HAM: 21-Jähriger auf der Meile verletzt

Hamm-Mitte (ots) - In der Nacht von Samstag, 20. November auf Sonntag, 21. November, gegen 1 Uhr, wurde ein 21-Jähriger in einem Lokal auf der Südstraße von einer unbekannten Gruppe verletzt. Zusammen mit seinem Begleiter geriet ein 21-jähriger Hammer in einem Lokal auf der Südstraße zunächst in verbale Streitigkeiten. Von einem bislang Unbekannten wurde der Hammer in der Folge am Kragen über die Tanzfläche gezerrt und in eine Personenmenge geschubst. Aus der Gruppe erlitt er mehrere Schläge und Tritte und wurde im Gesicht verletzt. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(mg) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65844/5081162 OTS: Polizeipräsidium Hamm

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion