1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Hamm

POL-HAM: 16-jährige Fahrradfahrerin auf dem Schulweg von Auto erfasst und schwer verletzt

Erstellt:

Kommentare

Polizeipräsidium Hamm / POL-HAM: 16-jährige Fahrradfahrerin auf dem ...

Hamm-Rhynern (ots) - Bei einem Verkehrsunfall mit einem Citroen am Donnerstag, 12. Mai, ist eine 16-jährige Fahrradfahrerin im Kreuzungsbereich der Dr.-Loeb-Caldenhof-Straße / Hubert-Westermeier-Straße auf dem Schulweg schwer verletzt worden. Als die 16-Jährige gegen 7.45 Uhr auf dem Radweg der Dr.-Loeb-Caldenhof-Straße in Richtung Werler Straße in den Kreuzungsbereich fuhr, erfasste sie ein 83-jähriger Citroen-Fahrer frontal. Er war in Richtung Nordosten unterwegs und bog nach rechts auf die Hubert-Westermeier-Straße ab. Durch die Kollision ist die jugendliche Radfahrerin von der Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert worden. Ein Rettungswagen brachte sie schwer verletzt in ein Hammer Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es in dem Bereich zu Verkehrsstörungen.(mg) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65844/5220664 OTS: Polizeipräsidium Hamm

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion