1. wa.de
  2. Polizeimeldungen
  3. Dortmund

POL-DO: Trickdiebstahl - 99-Jährige bestohlen

Erstellt:

Kommentare

Polizei Dortmund / POL-DO: Trickdiebstahl - 99-Jährige bestohlen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1425 Am Montag, 23.5., kam es in Lütgendortmund zu einem Trickdiebstahl. Zwei Männer verschafften sich Zutritt zu einer Wohnung einer 99-jährigen Frau und entwendeten Silberbesteck. Am frühen Nachmittag klingelten zwei Männer an der Wohnungstür der fast 100-jährigen Frau in der Provinzialstraße. Sie gaben sich als Feuerschutzbeauftragte aus. Augenscheinlich nutzten sie für ihren betrügerischen Hintergrund das Unwetter vom Wochenende aus. Die Männer erzählten der Seniorin, dass nebenan ein Blitz eingeschlagen habe. Jetzt müsse man die Stromleitungen untersuchen. Nachdem die unbekannten Männer die Wohnung verlassen hatten, stellte die Dortmunderin den Verlust des Silberbestecks fest. Die Männer sollen graue Anzüge getragen haben. Eine weitere Beschreibung ist nicht möglich. Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132-7441. Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an: Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw/

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion