POL-DO: 73-jährige Dortmunderin vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Polizei Dortmund / POL-DO: 73-jährige Dortmunderin vermisst - Polizei ...

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1177 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach der 73-jährigen Mechthild Aschemeier. Die Frau wird seit dem heutigen Vormittag (10.10.) vermisst. Demnach verließ die Dortmunderin gegen 11.30 Uhr ein Krankenhaus an der Johannesstraße in Dortmund-Mitte. Sie etwa 170 cm groß, schlank, hat graue schulterlange Haare und trägt eine Brille. Zuletzt war sie mit einer karierten Jacke, einem blauen Pullover und einer Jeans bekleidet. Die 73-Jährige leidet den Angaben zufolge an Demenz und benötigt aufgrund einer anderen Erkrankung dringend medizinische Versorgung. Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441. OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2 Rückfragen bitte an: Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/ - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.