Winter- und Sommerzeit

Aigner will Zeitumstellung abschaffen

+
Bayern Wirtschaftsminsiterin Ilse Aigner (CSU) will den Wechsel zwischen Winter- und Sommerzeit abschaffen.

München - Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) plädiert für eine Abschaffung der Zeitumstellung zwischen Winter- und Sommerzeit.

„Das wäre eine tolle Geschichte, wenn sich die EU Gedanken darüber machen könnte“, sagte Aigner am Donnerstag in München. Ein Verzicht auf den halbjährlichen Wechsel „würde viele freuen - auch mich“. Das könne aber nur die EU entscheiden. Die Umstellung auf die Sommerzeit steht am übernächsten Sonntag an.

Das ist Seehofers neues Kabinett

Das ist Seehofers Kabinett

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare