Eskalation in Oberbayern

Wegen Morddrohungen: Pfarrer verlässt Gemeinde

Zorneding - Nachdem er Morddrohungen erhalten hat, zieht der Pfarrer von Zorneding in Oberbayern Konsequenzen: Der aus dem Kongo stammende Geistliche Olivier Ndjimbi-Tshiende verlässt die Gemeinde.

Ndjimbi-Tshiende hatte sich als Hirte der katholischen Pfarrei St. Martin klar gegen rechtspopulistische Äußerungen der ehemaligen CSU-Ortsvorsitzenden gestellt. Lesen Sie aktuelle Informationen zu diesem Thema bei Merkur.de.

Rubriklistenbild: © Pfarrgemeinde St. Martin Zorneding

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare