Umfragen, Live-Daten, Diagramme

Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin 2021: Alle Ergebnisse als interaktive Karte im Überblick

Das Brandenburger Tor in Berlin neben einer Karte der Bundeshauptstadt.
+
Abgeordnetenhaus Berlin wählt an 26. September 2021: Bei uns finden Sie alle Ergebnisse.

Berlin wählt: Am 26.9. werden die Mitglieder des Abgeordnetenhauses neu gewählt. Alle Daten, Umfragen, Ergebnisse und Grafiken in der Übersicht.

Wer bestimmt künftig die Berliner Landespolitik? Dies wird parallel zur Bundestagswahl am 26.9. in Berlin entschieden. Etwa 2,5 Millionen Berlinerinnen und Berliner sind aufgerufen, ihre Stimme für das dortige Landesparlament zu abzugeben - was dort Abgeordnetenhaus genannt wird. Wir berichten aktuell über die Berliner Wahl und halten Sie über alle relevanten Ergebnisse auf dem Laufenden.

Wahl zum Abgeordnetenhaus Berlin 2021: Aktuelle Umfragen

Am Wahlabend des 26. September finden Sie hier weitere Informationen, Analysen und Diagramme zum Abgeordnetenhaus in Berlin. Dazu gehört ein Koalitionsrechner, mit dem sie mögliche künftige politische Konstellationen ermitteln können. Anfang September lief bei den Wahlen alles auf Franziska Giffey (SPD) als neue Bürgermeisterin hinaus - sie würde dann Michael Müller von den Sozialdemokraten ersetzen, der nicht mehr antritt. Dennoch wird das Ergebnis mit Spannung erwartet, weil etwa den Grünen noch Chancen auf eine Rolle als stärkste Partei eingeräumt werden.

Transparenz: Unsere Daten, Quellen und Methoden

Alle Daten und Ergebnisse zur Wahl des Abgeordnetenhauses Berlin in diesem Artikel werden von der Deutschen Presseagentur (dpa) integriert. Am Wahlabend werden die Ergebnisse fortlaufend in unseren Diagrammen aktualisiert, bis das vorläufige amtliche Endergebnis angezeigt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare