Ägypten: Wahl um zwei Stunden verlängert

Kairo - Die Stichwahl um die ägyptische Präsidentschaft ist am Sonntag um zwei Stunden verlängert worden.

Die Wahllokale sollten demnach erst um 22.00 Uhr statt um 20.00 Uhr schließen, verfügte die ägyptische Wahlkommission. Dabei war der Andrang bei der zweitägigen Abstimmung am Wochenende eher bescheiden. Um die Nachfolge des im Vorjahr gestürzten Langzeitherrschers Husni Mubarak kämpften der ehemalige Regime-Politiker Ahmed Schafik und der Islamist Mohammed Mursi. Mit Ergebnissen wird nicht vor dem Mittwoch gerechnet. Die Abstimmung war vom Entscheid des Verfassungsgerichts überschattet, das erst vor wenigen Monaten gewählte, mehrheitlich islamistische Parlament aufzulösen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare