Portugals Ex-Regierungschef Socrates festgenommen

+
José Sócrates war zwischen 2005 und 2011 Regierungschef Portugals. Foto: Jose Sena Goulao/Archiv

Lissabon (dpa) - Der frühere portugiesische Regierungschef José Sócrates (2005-2011) ist wegen Verdachts auf Steuerhinterziehung festgenommen worden. Das berichtete das portugiesische Fernsehen unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft in Lissabon.

Neben Socrates, der am Samstag vor dem Untersuchungsrichter erscheinen soll, wurden noch drei weitere Personen festgenommen. Die Behörden hätten neben Steuerhinterziehung auch wegen Korruption und Geldwäsche ermittelt.

Bericht RTP, Portugiesisch

Bericht Sol, Portugiesisch

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare