Neue Grenzkontrollen an dänischer Grenze

+
Dänische Zöllner haben an der Grenze zu Deutschland mit Kontrollen begonnen

Kopenhagen - Dänische Zöllner haben an der Grenze zu Deutschland mit neuen Grenzkontrollen begonnen. Die Maßnahme ist in der EU umstritten.

Wie die Zollbehörde am heutigen Dienstag mitteilte, traten zunächst Beamte am Autobahn-Grenzübergang Frøslev-Ellund (deutsch Fröslee) bei Flensburg in Aktion. Sie sollen den Schmuggel von Drogen, Waffen und großen Geldmengen unterbinden. Dänemarks Regierung hat versichert, dass deutsche Sommerurlauber bei der Anreise keine Behinderungen befürchten müssten. Kurz vor Beginn der Kontrollen an der Grenze zu Deutschland hatten die dänischen Behörden mit ähnlichen Kontrollmaßnahmen auch an zwei Grenzübergängen mit Schweden begonnen.

Unter anderem die Bundesregierung und die EU-Kommission halten dieses System für eine Gefährdung der Reisefreiheit nach dem Schengener Vertrag der Union.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare