Stichwahl

Kommunalwahl in NRW: Bald grüner OB in Münster?

Kommunalwahl NRW: Hat Münster bald einen grünen Oberbürgermeister?
+
Kommunalwahl NRW: Hat Münster bald einen grünen Oberbürgermeister?

Die Kommunalwahlen in NRW sorgten vielerorts für Überraschungen. In Münster wird es besonders spannend.

Münster – Die Kommunalwahl hat in NRW teilweise für neue Kräfteverhältnisse gesorgt. Besonders die Grünen konnten landesweit starke Gewinne verbuchen. Auch in Münster*.

Dort kam die Partei auf knapp 30 Prozent der Stimmen bei der Wahl des neuen Stadtrates. Auch das Rennen um den neuen Oberbürgermeister wird knapp. Amtsinhaber Markus Lewe (CDU) muss in zwei Wochen in einer Stichwahl gegen den Grünen Herausforderer Peter Todeskino antreten. Über den Ausgang und die Reaktion auf die Kommunalwahl in Münster berichtet msl24.de*. (*Msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare