Live-Ticker

Bundestagswahl 2021 Wahlkreis Werra-Meißner - Hersfeld-Rotenburg: Wird Michael Roth wieder direkt gewählt?

Eine Wählerin und ein Wähler in einem Wahllokal
+
Bundestagswahl 2021: Am 26. September entscheiden die Menschen, wer künftig im Bundestag sitzt. (Symbolbild)

Bei der Bundestagswahl 2021 treten im Wahlkreis (169) Werra-Meißner - Hersfeld-Rotenburg zehn Direktkandidaten an. Wird der Bundestagsabgeordnete Michael Roth (SPD) erneut direkt gewählt?

Bad Hersfeld - Bis Sonntagabend um 18 Uhr entscheiden die Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik Deutschland über die Zusammensetzung des 20. Deutschen Bundestages. Über die letzten Wochen haben die Parteien versucht, die Gunst der Wähler zu erringen. Auch im Wahlkreis 169 (Werra-Meißner - Hersfeld-Rotenburg) wird gewählt. Dort treten 10 Direktkandidaten an.
Ergebnisse und erste Reaktionen zur Bundestagswahl im Wahlkreis Werra-Meißner - Hersfeld-Rotenburg gibt es im Live-Ticker von fuldaerzeitung.de*.

Der Wahlkreis 169 (Werra-Meißner - Hersfeld-Rotenburg) ist einer von insgesamt 22 Wahlkreise in Hessen. Zu dem Wahlkreis gehören die Kommunen des Landkreises Hersfeld-Rotenburg und die Städte und Gemeinden im Werra-Meißner-Kreis. Auf ihren Stimmzetteln haben die Wählerinnen und Wähler zudem die Wahl unter 23 Landeslisten der Parteien. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare