Abgeordnete stellten Reiserekord auf

+
Abgeordnete sind in 2010 so viel gereist wie nie zuvor.

Berlin - Trotz der Mahnungen von Parlamentspräsident Norbert Lammert (CDU) sind die Abgeordneten des Bundestags im vergangenen Jahr so oft wie nie durch die Welt gereist.

725 Einzelreisen von Volksvertretern habe die Parlamentsverwaltung 2010 gezählt, berichtete “Spiegel online“ am Freitag. Damit wurde die bisherige Höchstmarke von 597 Reisen aus dem Jahr 2008 deutlich übertroffen. Dazu kommen in den abgelaufenen zwölf Monaten noch 76 Delegationsreisen sowie zahlreiche Fahrten zu internationalen parlamentarischen Versammlungen.

Die genauen Kosten stehen noch nicht fest. Der entsprechende Bericht des Bundestags liegt erst im Laufe des Jahres vor. Lammert hatte die Parlamentarier schon im Sommer ermahnt, ihre Reisefreude “im Lichte der Gesamtsituation des Haushalts“ zu zügeln.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare