Wichtige Info für Besucher

„Test, Click and Meet“ in Dortmund gestartet: Aber der Zoo macht eine besondere Ausnahme

Eingangsbereich des Dortmunder Zoos
+
Ein Besuch im Zoo Dortmund ist wegen Corona aktuell nur mit einer Vorabreservierung möglich.

Der Zoo Dortmund hat trotz Corona-Notbremse weiter geöffnet – dank „Click and Meet“. Aber brauchen Besucher des Tierparks auch einen negativen Test?

Die Corona-Notbremse in NRW greift seit Montag (29. März). In Dortmund gibt es ebenfalls Einschränkungen, aber auch Ausnahmen, wie RUHR24.de* berichtet.

Denn in den Geschäften darf weiterhin geshoppt werden – mit Termin und einem Negativ-Test. Im Zoo Dortmund gibt es jedoch eine Besonderheit, ein negativer Corona-Test* ist hier nicht nötig. Die Stadt begründet ihr Vorgehen damit, dass die Tierhäuser im Zoo weiterhin für Besucher geschlossen bleiben.

Dementsprechend begegnen sich die Zoogäste nur auf den Gehwegen. Auf dem gesamten Gelände gilt außerdem eine strenge Maskenpflicht. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare