1. wa.de
  2. NRW

Böse Wetter-Überraschung in NRW: Warnung vor Sturmböen - Gewitter-Intermezzo

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kristina Köller

Kommentare

Am Mittwochabend gab es für Teile von NRW eine Warnung vor starkem Gewitter. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt auch vor Sturmböen.

Update vom 1. Dezember, 20.03 Uhr: Der Spuk ist offensichtlich genauso schnell wieder vorbei, wie er gekommen ist. Nachdem der Deutsche Wetterdienst für weite Teile Südwestfalens vor starkem Gewitter gewarnt hatte, und zahlreiche Bürger auch über die Warn-App Nina informiert wurden, ist die Warnung um kurz nach 20 Uhr wieder aufgehoben worden.

BundeslandNordrhein-Westfalen (NRW)
Bevölkerung17,9 Millionen (2021)
MinisterpräsidentHendrik Wüst (CDU)

Bis 22 Uhr gilt allerdings weiterhin die Warnung vor Sturmböen - in Teilen des Kreises Siegen-Wittgenstein, des Kreises Olpe, einem kleinen Teil des Märkischen Kreises (im Süden) sowie Teilen des Hochsauerlandkreises. Gleiches gilt auch für weite Teile Ostwestfalens (siehe Erstmeldung).

Unwetter in NRW: Warnung vor starkem Gewitter und Sturmböen

[Erstmeldung vom 1. Dezember, 19.41 Uhr] NRW - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt am Mittwochabend in Teilen von NRW vor starkem Gewitter. Die Warnung gilt zunächst bis 20 Uhr in Südwestfalen.

Die Warnung der Stufe 2 (Warnung vor markantem Wetter) gilt für diese Kreise oder Teile davon: Kreis Siegen-Wittgenstein, Kreis Olpe, Märkischer Kreis, Oberbergischer Kreis, Hochsauerlandkreis. Gleichzeitig wird vor Sturmböen gewarnt.

Unwetter in NRW: DWD warnt vor starkem Gewitter - und Sturm

Letzteres gilt auch für Kreis Höxter, Kreis Detmold, Bielefeld, Kreis Herford und Kreis Minden-Lübbecke.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) schreibt zu der Gewitter-Warnung auf seiner Webseite, dass örtlich mit Blitzeinschlag zu rechnen ist. Dazu gebe es Sturmböen um 70 km/h. „Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände“, heißt es.

Am vergangenen Wochenende kam der Winter mit dem ersten Schnee nach NRW.

Auch interessant

Kommentare