1. wa.de
  2. NRW

Spaziergänger entdecken Leiche auf Feld - Todesursache steht nach Obduktion fest

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Großert

Kommentare

In Warburg (NRW) haben Spaziergänger auf einem Feld eine Leiche entdeckt.
In Warburg (NRW) haben Spaziergänger auf einem Feld eine Leiche entdeckt. (Symbolfoto) © Harald Tittel/dpa

Schrecklicher Fund in Warburg (NRW): Spaziergänger entdeckten auf einem Feld eine Leiche. Die Todesursache und die Identität des Mannes stehen jetzt fest.

Update vom 30. November, 10.50 Uhr: Die Obduktion des Verstorbenen ergab, dass er an einer krankhaften inneren Ursache verstorben ist. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. Auch die Identität des Mannes ist geklärt: Es handelt sich um einen 28-jährigen Mann aus Nordhessen, der dort vermisst gemeldet worden war.

StadtWarburg
Fläche168,7 km²
BundeslandNordrhein-Westfalen

[Erstmeldung vom 29. November] Warburg (NRW) - Es sollte ein entspannter Sonntagsspaziergang werden, doch es endete mit einem großen Schock: Spaziergänger haben auf einem Feld bei Warburg im Kreis Höxter (NRW) eine Leiche gefunden. Eine Mordkommission ermittelt jetzt.

Warburg/NRW: Spaziergänger entdecken Leiche auf Feld - wer ist der Tote?

Wie die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft Paderborn am Montag in einer gemeinsamen Erklärung mitteilten, entdeckten die Spaziergänger die leblose Person am Sonntagnachmittag gegen 13.30 Uhr zwischen Warburg und dem Stadtteil Ossendorf und verständigten daraufhin direkt die Polizei. Der Fundort der männlichen Leiche liegt demnach auf einer landwirtschaftlichen Fläche zwischen der B7, der B252 und dem Fluss Diemel.

Die Identität des Toten ist noch ungeklärt - ebenso wie die Umstände seines Todes. Beides ist Bestandteil der laufenden Ermittlungen, die die beim Polizeipräsidium Bielefeld angesiedelte Mordkommission „Feld“ unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Tobias Beuscher aufgenommen hat.

Warburg/NRW: Spaziergänger entdecken Leiche auf Feld - Mordkommission ermittelt

Eine Obduktion der in Warburg gefundenen Leiche, die am Montagnachmittag stattfinden soll, soll Klarheit über die Todesursache verschaffen. Zeugen mit Hinweisen zu vermissten Personen oder verdächtigen Beobachtungen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0521/545-0 bei der Polizei in Bielefeld zu melden.

In NRW gab es zuletzt einen ähnlichen Fall: Ein Spaziergänger entdeckte in einem Waldgebiet in Siegen eine Leiche. Der Tote lag vermutlich bereits mehrere Wochen dort.

Auch interessant

Kommentare