1. wa.de
  2. NRW

Vermisste in Hagen: Polizei findet 31-Jährige nach über einem Monat

Erstellt:

Kommentare

Die Kreispolizeibehörden in NRW bekommen Verstärkung.
Die Polizei sucht in Hagen nach einer vermissten Frau. (Symbolbild) © Silas Stein/dpa

In Hagen wird eine vermisste Frau gefunden. Zuvor war die Polizei davon ausgegangen, dass sich die Frau in einer hilflosen Lage befinden könnte.

Update vom 28. Juli, 8.16 Uhr: Die seit dem 11. Juni vermisste Frau aus Hagen konnte angetroffen werden. Die Öffentlichkeitsfahndung wurde deshalb seitens der Polizei eingestellt.

Vermisste in Hagen: Frau könnte sich in hilfloser Lage befinden

[Erstmeldung] Hagen - Eine 31-jährige Frau aus Hagen-Helfe wird vermisst, laut Polizei schon seit dem 11. Juni. „Die Frau ist gesundheitlich angeschlagen und könnte sich gegebenenfalls in hilfloser Lage befinden“, heißt es in der Vermisstenmeldung.

Die Frau soll sich häufig im Bereich des Hauptbahnhofs Hagen aufhalten. Wider Erwarten sei sie bis zum heutigen Tag ohne Nachricht nicht nach Hause zurückgekehrt, heißt es.

Die Polizei hat eine Beschreibung und ein Foto der 31-Jährigen veröffentlicht.

Personen, die Angaben zu dem aktuellen Aufenthaltsort der vermissten Person machen können, sollen sich unter der
Rufnummer 02331-986 2066 bei der Polizei Hagen melden.

Auch interessant

Kommentare